Wie das geht? Ganz einfach ...

  • mit himiDialog: Damit haben Sie noch während des Kundengesprächs alle relevanten Hinweise zu Hilfsmittel-Abgabe und -Preis sofort parat.
  • mit ekvDialog: Ihre erste Lösung fürs Einreichen, Bearbeiten und Verwalten von Kostenvoranschlägen.
  • mit scanDialog: Die komplett automatische Rezeptkontrolle – auch für all Ihre Hilfsmittel-Rezepte.

 

 

Die EDV-gestützte Lösung für stressfreie Abgabe und Abrechnung von Hilfsmitteln

  • HiMi-Vertragssuche und -Abgabeprüfung noch während des Kundengesprächs
  • Praktische Bedruckungsempfehlung mit allen abrechnungsrelevanten Angaben
  • Verbandsübergreifende Datenbank mit allen HiMi-Verträgen, die wir kennen
  • Prävention von Retaxationen durch Einarbeiten von bekannten Retaxfällen
  • Zusätzliche Hinweise zu HiMi-Verträgen mit hoher Relevanz für Apotheken

    Aus der Praxis für die Praxis: Gemeinsam mit Apothekerverbänden konzipiert

    • Schnelles Erfassen der Kostenvoranschläge mit automatischer Preisermittlung
    • Voll elektronisch und mit allen Kassen
    • Anzeige der richtigen Annahmestelle bzw. plausible Auswahl dazu
    • Übersichtliches Gesamtarchiv mit allen(!) Anlagen
    • Ergänzt sich optimal mit himiDialog

    Frühzeitige Rezeptprüfung für einen effektiven Retaxschutz auch bei Hilfsmitteln

    • In Verbindung mit himiDialog automatische Prüfung aller Hilfsmittel-Rezepte
    • Komplette Rezeptkontrolle über ein Programm
    • Korrektur anhand verfügbarer Prüfergebnisse noch vor der Rezeptabholung
    • Sofortiger digitaler Zugriff auf Rezept-Images/Belege

    Hilfsmittel stressfrei abgeben und sicher abrechnen in einem System: himiDialog-plus ist komplett über den aT1 ansteuerbar

    Adhoc-Prüfung mit Infos und Preisen noch während des Kundengesprächs direkt im awinta Warenwirtschaftssystem

    OnePage Himidialog

    Adressangaben
    PRODUKTAUSWAHL
    BESTELLINFORMATIONEN
    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
    ZAHLUNGSINFORMATIONEN
    Wenn Sie Abrechnungskunde bei uns sind, ziehen wir die Kosten im Rahmen der mtl. Abrechnung ein.
    Sind Sie kein Abrechnungskunde bei uns, erfolgt der Einzug mtl. per Lastschrift – wir senden Ihnen nach Bestellung eine Einzugsermächtigung per E-Mail. Erteilen Sie uns diese nicht oder widerrufen, wird ein Zusatzentgelt für administrative Aufwände in Höhe von 10,- € je Rechnungsstellung fällig.

    Der Bestellvorgang kann nur in der Sprache Deutsch abgeschlossen werden.
    Der Bestelltext wird nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges nicht mehr aufgerufen werden. Die Informationen aus dem Bestellvorgang werden Ihnen im Anschluss an die Bestellung per Mail zugesandt.

    **Hinweis: Wir schalten Sie in der Regel ab Bestellung im Laufe des nächsten Werktages frei. Erst ab Freischaltung wird das Produkt – unter Berücksichtigung der Aktionsbedingungen – für Sie kostenpflichtig. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
    Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Bestellung/Anforderung absenden